Salvatore Ferragamo // Fashion

Die Unternehmensgeschichte reicht bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts zurück, als der Gründer, Salvatore Ferragamo, zusammen mit vielen anderen Italienern, von einem kleinen Dorf in Süditalien in die Vereinigten Staaten auswanderte und in Hollywood für seine maßgefertigten Schuhe, die er für die Stars der neuen Filmindustrie anfertigte, berühmt wurde. Nach seiner Rückkehr nach Italien im Jahr 1927 wurde Salvatore mit seiner Niederlassung in Florenz zu einer begehrten Marke. Hier begann sein Traum einer Firma, die heutzutage mehr als 350 Paar Schuhe täglich produziert und über 750 Schuhmacher beschäftigt, Wirklichkeit zu werden.

Salvatore Ferragamo S.p.A ist die Muttergesellschaft des Salvatore Ferragamo Konzerns und eines der weltweit führenden Unternehmen im Luxussektor. Der Konzern fertigt und verkauft Schuhe, Lederartikel, Bekleidung, Seidenfoulards und weitere Accessoires, sowie Damen- und Herrendüfte. Des Weiteren umfasst die Produktpalette des Konzerns Designerbrillen und Uhren, die von Lizenznehmern hergestellt werden.

Einzigartigkeit und Exklusivität, mit der perfekten Mischung aus Stil, Kreativität und Innovation, veredelt durch hohe Qualität und großer Handwerkskunst der „Made in Italy“ – Tradition, gelten schon immer als die Markenzeichen der Produkte von Ferragamo.

Mit über 3.000 Mitarbeitern und einem Netzwerk aus mehr als 600 Monolabel-Stores, arbeitet die Ferragamo Unternehmensgruppe sowohl in Italien, als auch weltweit, mit Unternehmen zusammen, die sie zu einem der Marktführer in Europa, Amerika und Asien machen.

Weitere Kunden // Fashion